14.01.24 | Verein
Rot-Weiß Barop bedauert Abgang von Frank Eigenwillig

Unser Trainer der 1. Mannschaft Frank Eigenwillig hat sich dazu entschieden, den Verein zu verlassen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, akzeptieren sie jedoch und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.

„Eiger“ hat in den letzten dreieinhalb Jahren hervorragende Arbeit geleistet und maßgeblich zum Erfolg unseres Teams beigetragen. Wir sind ihm dafür sehr dankbar und sind uns sicher, dass er auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Bis ein neuer Trainer gefunden ist, wird unser Co-Trainer Torsten Tröster das Training übernehmen. Wir sind zuversichtlich, dass er das Team bestens auf die Rückserie vorbereiten wird.

Wir bedanken uns bei Frank Eigenwillig für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft. Wir freuen uns darauf, ihn jederzeit wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand
Rot-Weiß Barop

01.01.24 | Verein
Vorverkauf Zwischenrunde Hallenstadtmeisterschaften in der Halle Renninghausen

Der Vorverkauf für die Hallenstadtmeisterschaften 23/24 für die Zwischenrunde am 05. & 06.01.2024 in der Halle Renninghausen findet

Dienstag 02.01.24,

Mittwoch 03.01.24 und

Donnerstag 04.01.24


jeweils von 19-21 Uhr im

Vereinsheim Rot-Weiß Barop
Stockumer Str. 241a 44227
Dortmund

statt

 

Der Vorstand
Rot-Weiß Barop

 

22.11.23 | Verein
Der Bagger ist angerollt

Nach einem anstrengenden und langatmigen Beantragungsprozess ist es nun endlich soweit: Der Bagger ist angerollt und die ersten arbeiten am Anbau des Vereinsheims starten!

Der Anbau soll in erster Linie der Jugend zugute kommen, wird aber auch gemeinsame Räumlichkeiten für jung und alt bereitstellen. Wir freuen uns ungemein über den Baubeginn!

Der Vorstand

Rot-Weiß Barop

09.06.23 | Verein
Vierte Mannschaft steigt in Kreisliga B auf!

Die vierte Mannschaft hat die Aufstiegsrunde der Tabellenzweiten gewonnen und steigt somit als "Spitzenzweiter" auf!

Im entscheidenden Spiel gegen VfR Sölde III stand es nach regulärer Spielzeit 2:2. Das anschließende Elfmeterschießen konnte unsere vierte dann sensationell mit 3:0 für sich entscheiden.

Glückwunsch Männer!

   
© ALLROUNDER